Lymphologischer
Informationsdienst
rainer h. kraus

Suche nach lymphologisch kompetenten Ärzten und Therapeuten

Frauen, die ein Lipödem haben oder befürchten, eines zu haben, tun sich meist sehr schwer, einen Arzt zu finden, der sich mit diesem Krankheitsbild auskennt. Hier nennen wir Ihnen einige Links, die Ihnen bei der Suche hilfreich sein können.


Listen lymphologisch tätiger Ärzte:

www.berufsverband-der-lymphologen.de
www.dglymph.de
www.asdonk-online.de
www.lymphologic.de (pdf)
www.lymphologicum.de

Das sind die Internet-Seiten des „Berufsverbandes der Lymphologen“ (BVL), der „Deutschen Gesellschaft für Lymphologie“ (DGL), der Asdonk Kliniken, der“ Lymphologic Medizinische Weiterbildungs GmbH“ sowie des Vereins „Lymphologicum“. Leider sind diese Listen teilweise veraltet und enthalten etliche „Datei-Leichen“ (Ärzte, die schon lange nicht mehr praktizieren) und Kontaktdaten (Adressen, Telefonnummern etc.), die sich inzwischen geändert haben. Zum Teil gibt es hier auch Überschneidungen, die noch dazu fehlerhaft sind.

Doch mit etwas Geduld kann man durchaus fündig werden, wobei man auch etwas Vorsicht walten lassen muss. Denn die in den Listen genannten „Lymphologen“ haben zwar eine lymphologische Weiterbildung absolviert, doch wie gut sie die Materie tatsächlich beherrschen, wird man erst im Nachhinein wissen. Es ist auch hier wie im echten Leben: Nicht jeder, der einen Führerschein besitzt, ist deshalb ein guter Fahrer!

Falls Sie in diesen Listen keinen Arzt in Ihrer Nähe finden, kann sich ein weiter Weg zu einem lymphologisch kompetenten Arzt trotzdem lohnen. Dieser stellt Ihnen nach fachgerechter Untersuchung ein Attest aus, das die Befunde, Diagnose und Therapie-Empfehlungen und ggf. weitere Angaben enthält. Auf dieser Basis kann Ihr Hausarzt Sie in aller Regel bedarfsgerecht behandeln und die Behandlung dokumentieren (das Attest des lymphologisch tätigen Arztes legt er der Krankenakte bei).


Listen von Lymphtherapeuten finden Sie hier:

www.dglymph.de
www.asdonk-online.de
www.lymphologicum.de

Lymphologische Mentorpraxen (Lymphtherapeuten die zusätzlich zu ihrer Weiterbildung in lymphologischen Fachkliniken hospitiert haben)
www.lymphologic.de (pdf)

Netzwerke (Kooperationen aus lymphologisch tätigen Ärzten, Therapeuten und Sanitätshäusern)
www.lymphologic.de (pdf)

^